Hallo liebe Vereinsmitglieder,

wir werden ab sofort hier auf unserer Homepage einige Termine für Arbeitseinsätze veröffentlichen.

Wenn ihr also Arbeitsstunden leisten wollt, meldet euch bitte bei den genannten Verantwortlichen.

Die Liste für die Arbeitseinsätze ist auf der Seite „Termine“ unter dem Link „Arbeitseinsätze im Schützenheim am Burgberg“ zu finden.

Hier geht´s direkt zur Liste mit den geplanten Arbeitseinsätzen.

 

 

 

Franz Kunz hält dem Verein bereits 50 Jahre die Treue

 

Bei der Generalversammlung des Schützenvereins Gemütlichkeit Mertingen e.V. standen am 23. März 2019 die Mitglieder und aktiven Schützen im Mittelpunkt – durch die Ehrung langjähriger Mitgliedschaft und besonderer Verdienste und durch das Hervorheben besonderer sportlicher Erfolge.

 

Mitgliederehrung:

1. Vorstand Christoph Schaible ehrte zusammen mit Stellvertreterin Karin Heinloth eine nicht unerhebliche Zahl an Vereinsmitgliedern für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit, überreichte den Sebastiani-Bruderorden sowie Abzeichen des BSSB. Ein Ehrenzeichen für 50-jährige Mitgliedschaft sowie eine Urkunde erhielt Franz Kunz. Anita Reiner, Josef Riegel und Erich Haas gehören schon 40 Jahre zum Verein. Für die 25-jährige Mitgliedschaft wurden Jürgen Elsner, Wilfried Heim, Siegfried Moll, Joachim Stippler und Jürgen Wiedemann geehrt. Winfried Mayer erhielt die höchste Auszeichnung, den Sebastiani-Bruderorden in Gold,  bereits im Januar im Tanzhaus. Der Sebastiani-Bruderorden in Bronze konnte an Marc Bolz, Phlipp Förg, Stephan Siebenhüter und Thomas Muxel überreicht werden. Nicht zuletzt bekamen Karin Heinloth, Christian Klimaschka und Georg Wiesinger die Gauehrennadel in Gold. In Silber wurde diese verliehen an Christoph Schaible, Thomas Rieger, Maria Mair, Wolfgang Mair, Verena Schröttle, Barbara Zerle und Peter Zerle. Bernd Schröttle erhielt die goldene Verdienstnadel des Bezirks und Simone Sichert die „Verdienstnadel in Anerkennung“ des BSSB.

Der Höhepunkt der Auszeichnungsrunde war die feierliche Verleihung des Protektorabzeichens, welches Günter Bauer verdient entgegennehmen durfte.

 

Erfolge:

Besonders stolz waren der Vorstand Christoph Schaible und seine Sportwarte diesmal neben einigen herausragenden Einzelleistungen vor allem auf die der Mitglieder im Gesamt und das Abschneiden der Mannschaften. So darf Mertingens Luftgewehrmannschaft 1 am 6. April zum Aufstiegskampf in die 2. Bundesliga fahren. Die Teilnahme an den Gaumeisterschaften war in den Bereichen Beteiligung und Erfolge überaus herausragend. Gespannt wird die Veröffentlichung des Medaillenspiegels das Schützengaues erwartet. Und auch in die erste Hiaslpokalrunde startete der Verein überaus erfolgreich. Diese wurde gegen Bäumenheim gewonnen und es traten Sage und Schreibe 65 Mertinger Schützen an.

 

Nachdem keine Wahlen anstanden, verlief die Generalversammlung zügig und die Anwesenden konnten bald in den gemütlichen Teil übergehen und auf alte und neue Erfolge anstoßen.

 

 

 

 

Einladung zum 67. Gauschießen mit Gaukönigsschießen vom 02. – 12 . April 2019

für Luftgewehr, Luftpistole und LG – und LP-Auflage(in jeweils separater Wertung)

Hier geht´s zur Einladung auf des Gau Homepage

 

 

 

am 24. März 2019 ab 11.00 Uhr

10.00 Uhr gemeinsames Weißwurstessen, ab 11.00 Uhr Start des ersten Durchgangs.

Hier geht´s zur Ausschreibung.

 

 

 

Die 1. Runde des Bayrischen Hiasl Pokal 2019 ist abgeschlossen.

Es haben sich 65 Schützinnen und Schützen unseres Vereins daran beteiligt.

Die erste Runde gegen den VSG 1900 Asbach-Bäumenheim konnten wir klar für uns entscheiden.

Alle Ergebnisse können hier eingesehen werden.

Alle Ergebnisse der 1. Runde sind verlinkt auf unserer Seite Linke und Ergebnisse.

 

 

 

Bei der diesjährigen Auslosung der teilnehmenden Vereine am Bayrischer Hiasl – Pokal des Schützengau Donau-Reis, wurden die Gemütlichkeitsschützen gegen die Schützen der VSG Asbach-Bäumenheim gelost.

Die Austragung der 1. Runde findet an folgenden Tagen bei uns in Mertingen statt.

Mittwoch den 30.01.2019

Mittwoch den 06.02.2019

Mittwoch den 13.02.2019 jeweils ab 19:00 Uhr.

Geschossen werden 20 Schuss Wertung.

Teilgenommen werden kann mit dem,

Luftgewehr, der Luftpistole und Auflageschützen.

Wir bitten um rege Beteiligung!

Link zur Einladung des Schützengau Donau-Ries

Link zur Homepage des Schützengau Donau-Ries

Einladung zum Preisschafkopfen

Wann:    Freitag 4. Januar 2019 um 19.30 Uhr

Wo:       Schützenheim am Burgberg in Mertingen

 

 1. Preis 100,- €

 

Die Startgebühr beträgt 10,– €.

 

Es wird der ganze Gewinn ausgeschüttet!

Auf ein Wiedersehen im Schützenheim freut sich die Vorstandschaft.

 

Hier geht´s zur Einladung als PDF.

 

 

Schützenverein Gemütlichkeit Mertingen e.V. ehrt 6 Könige

 

Die Weihnachtsfeier der Mertinger Gemütlichkeitsschützen verlief in diesem Jahr ganz besonders feierlich. Zwischen den einzelnen Programmpunkten sangen die Anwesenden gemeinsam Weihnachtslieder, ließen sich von den vorweihnachtlichen Klängen des Musikers Walter Kunze in eine besinnliche Stimmung bringen und lauschten einer etwas anderen Weihnachtsgeschichte, vorgelesen von Hilde Raul.

 

Königsproklamation

In einer eigenen Zeremonie wurden die Schützenkönige 2018, geleitet von jeweils einer Schützin aus dem Verein, von Sportwart Bernd Schröttle verabschiedet und mussten zusammen mit ihrem Amt auch die Schützenkette ablegen, die nun ein Jahr lang die vier neuen Könige des Vereins auf Schützenfesten, Umzügen und bei der Sebastianifeier im Januar tragen dürfen. Mit einem 49-Teiler erschoss sich diese Würde mit dem Luftgewehr der Jungschütze Niklas Klostermeier, der gerade einmal ein Jahr im Verein dabei ist. Sein Partner im Amt bei den erwachsenen Luftgewehrschützen ist Stefan Schopper mit einem 61,8-Teiler. Mit der Luftpistole traf Thomas Rieger mitten ins Schwarze. Roland Förg schließt die Riege, und trägt, wie auch im Vorjahr, die noch nagelneue Kette der Vorderladerschützen. Zudem überreichte ihm Sportwart Günter Bauer die Königs-schiebe aus Holz.

Auch die Abteilungen Sportpistole und KK-Gewehr veranstalten ein Königsschießen, allerdings ohne Kette. Die Könige erhalten hier einen großen Schinken als Präsent. Bei den Sportpistolenschützen feuerte Maria Mair den besten Schuss auf die Glücksscheibe und mit dem KK-Gewehr traf Fabian Sailer.

 

Wanderpokal und Weihnachtsscheibe Vorderlader und KK-Schützen

Die Abteilung der Vorderlader schießt jedes Jahr zweierlei Preise aus. Zum einen geht es darum, mit dem besten Blattl den Wanderpokal, der vom Vereinsmitglied Günter Bauer gestiftet wurde, zu erringen. Dies schaffte für 2019 Jürgen Elsner mit einem 571,4-Teiler. Zum anderen wird jedes Jahr traditionell auf eine hölzerne Königsscheibe geschossen. Heuer kam Tobias Schröttle dem Ziel am nächsten.

 

Danksagungen

Ganz zu Beginn der Feier bedankte sich der 1. Schützenmeister Christoph Schaible mit einer Flasche Wein bei seiner Vorstandschaft für ihre Arbeit und Unterstützung im gesamten Jahr.

Sportwart Roland Förg überreichte allen Aufsichten an den zahlreichen Ständen im Verein einen Schinken als Dank.

Simone Sichert übergab Präsente an das Ehepaar Klostermeier für deren unermüdliche Unterstützung an den Vereinsabenden und bei Feierlichkeiten hinter der Theke, an Helmut und Frieda Groß für ihre Unterstützung in der Küche und an Billi Biehlmeier, Ella und Sabine Schröttle für die weihnachtliche Dekoration des Festsaales sowie des gesamten Vereinsheims. Zum Schluss richtete sie ganz besondere Dankesworte an Bernd Schröttle, die gute Seele im Verein, für dessen unermüdliche Tätigkeit als Sportwart, Mitglied der Vorstandschaft und Hauptorganisator von sämtlichen Wettkämpfen und Umbauarbeiten.

 

Nachdem die Abteilungen des Vereins auch die Preise des Weihnachtsschießens, präsentiert in kleinen weihnachtlichen Marktständen, vergeben hatten, saßen die Mitglieder gemütlich zusammen und ließen den gelungenen Abend ausklingen.

Könige 2019

v.l.n.r.: Niklas Klostermeier, Thomas Rieger, Maria Mair, Stefan Schopper, Roland Förg, Fabian Sailer

Einladung zum traditionellen Königsschießen 2019 und Weihnachtspreisschießen 2018

Hier geht´s zur Einladung als PDF